Aktuell

Liebe Patient:innen,

Zur Zeit sind wir für Ihre Anliegen nicht immer telefonisch erreichbar. Bitte kontaktieren Sie uns gern per Mail. Wir geben unser Bestes, um Ihre Anfragen zeitnah beantworten und bitten um Ihr Verständnis.

Wir impfen gegen COVID-19 entsprechend der aktuellen Coronavirus-Impfverordnung.

Das bedeutet, dass wir allen Patient:innen ein Impfangebot mit dem Impfstoff von AstraZeneca machen können, unabhängig von einer Priorisierung. Für Patient:innen unter 60 Jahren ist eine besondere Aufklärung entsprechend der STIKO-Empfehlung notwendig.

Wir impfen mit dem Impfstoff von Biontech/Pfizer ausschließlich entsprechend der Priorisierung nach §3 Patient:innen unter 60 Jahren.

Bitte kontaktieren Sie uns ausschließlich per Mail zur Vereinbarung eines Impftermin. Bitte teilen Sie uns mit, welchen Impfstoff Sie wünschen. Sie sind dann automatisch auf unserer Warteliste und wir kontaktieren Sie mit einem Terminvorschlag. Über Jameda können keine Impftermine vereinbart werden.  Zum Impftermin bringen Sie bitte Ihre Versichertenkarte, Ihren Impfpass und den entsprechenden Aufklärungs- und Anamnesebogen ausfüllt mit.

https://www.rki.de/DE/Content/Infekt/Impfen/Materialien/Downloads-COVID-19-Vektorimpfstoff/Einwilligung-de.pdf?__blob=publicationFile

 

https://www.rki.de/DE/Content/Infekt/Impfen/Materialien/Downloads-COVID-19-Vektorimpfstoff/Aufklaerungsbogen-de.pdf?__blob=publicationFile

 

Aufklärungsmerkblatt zur Schutzimpfung gegen COVID-19 mit mRNA-Impfstoff (PDF, 899 KB, Datei ist barrierefrei⁄barrierearm)

 

Anamnese- und Einwilligungsbogen zur Schutzimpfung gegen COVID-19 mit mRNA-Impfstoff (PDF, 960 KB, Datei ist barrierefrei⁄barrierearm)

 

 

Wir sind auch in der aktuellen Corona-Pandemie für Sie da und möchten Ihnen eine sichere fachärztliche Versorgung gewährleisten.

Dazu bitten wir Sie um die Beachtung der folgenden Verhaltensregeln:

  • Kommen Sie nicht in die Praxis, wenn Sie einen Infekt der oberen Atemwege haben, Kontakt zu Covid-19 positiv Getesteten oder Infizierten hatten oder selbst einen ausstehenden Test auf Covid-19 haben. In diesem Falle, nehmen Sie bitte telefonisch oder per Mail Kontakt mit uns auf.
  • Bitte bringen Sie keine Begleitpersonen mit in die Praxis, wenn dies nicht dringend erforderlich ist.
  • Bitte tragen Sie eine FFP2 Maske in der Praxis.
  • Bitte halten Sie AHA-Regeln ein.

Vielen Dank für Ihr Verständnis und Ihre Mithilfe in diesen Krisenzeiten. Bleiben Sie gesund!

 

Für unsere Neu-Patientinnen:  Bitte bringen Sie wichtige Vorbefunde mit, insbesondere das Ergebnis Ihres letzen Krebsabstriches. Vielen Dank.

 

 

Ihre Dr. Denise Rauscher und Team