Krebsvorsorge

Die Gesundheit als unser wertvollstes Gut.

Die jährliche Krebsvorsorge ist in jedem Lebensalter wichtig. Sie umfasst ab 20 den Krebsabstrich, mit dem Zellveränderungen frühzeitig erkannt werden können.

Mehr Sicherheit bietet hier die Dünnschichtzytologie (ThinPrep).

 

Ab 30 gehört das Abtasten der Brust in die Krebsvorsorge, mit dem Ultraschall können auch kleine, nicht tastbare Tumore oder Zysten erfasst werden. Ein Test auf HPV (Humane Papillomviren)
gibt mehr Sicherheit für die nächsten Jahre.
Ab 50 ist auch die Darmkrebsvorsorge Thema, hier kann ein immunologischer Test Vorstufen oder Krebs ausschließen.